Ran an den Speck!

Unsere Liebe zu Bacon ist allgemein ja eine ganz spezielle. Jeder hat seinen Favoriten. Und jeder von uns weiß, wie er seinen Bacon verzehren möchte. Knusprig? Salzig? Fettig? Weich? Kross? Doch wenn den perfekten Bacon dann gefunden haben, nimmt der gute Speck meist doch nur die Rolle des Begleiters ein oder wird zum Geschmacksverstärker missbraucht. Nicht im 485Grad! Bei uns kommt wirklich jedes Produkt voll auf seine Kosten. Deswegen haben wir unserem hervorragenden Bacon aus dem Schwarzwald noch ein paar saftige Partner besorgt, die es ebenfalls in sich haben: Italienischer Provolone aus Lobarbei, zusammen mit kräftigem Honigschinken und luftigem Frischkäse aus Bayern. Fehlen nur noch die frischen Kartoffeln aus Rheinland-Pfalz, verfeinert mit Majoran und Estragon, bevor es heißt: Ran an den Speck!

Zutaten
° Provolone (Lombardei-Italien)
° Bacon (Schwarzwald-Deutschland)
° Honigschinken (Bayern-Deutschland)
° Frischkäse (Bayern-Deutschland)
° Kartoffeln (Rheinland-Pfalz)
° Majoran (Deutschland)
° Estragon (Deutschland)

Inhaltsstoffe
° Weizen (Italien)
° Hefe (Deutschland)
° Tiefensalz (Deutschland)
° Olivenöl (Portugal)

Allergene Zutaten
Diese Pizza enthält Spuren von Allergenen, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können, und zwar:

° Glutenhaltiges Getreide
° Milchprodukte

Related Projects