Regional ist Trumpf

Kein Genuss ist vorübergehend

Für uns heißt gutes Essen, sich Zeit zu nehmen und das Essen nicht als primäre Bedürfnisbefriedigung einzuordnen, sondern als eine Kultur.

  • Eine Kultur, die man vom Einkauf über die erstklassige Zubereitung bis zum bewussten Genuss pflegen sollte.
  • Eine Kultur, die wir nicht nur hinter der Küche des 485 Grad leben, sondern die unser Handeln im Alltag begleitet.
  • Eine Kultur, die wir täglich weiterentwickeln – geprägt von einer aufregenden Mischung aus regionaler und internationaler Küche.
  • Eine Kultur, die sich gegen die Bequemlichkeit bei der Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln wendet und Produkte fördert, die aus verantwortlicher, nachhaltiger und fairer Landwirtschaft stammen.

Was das heißt? – Wir machen uns Gedanken!

Wir greifen nach saisonalen Produkten aus der Region und machen einen großen Bogen um bereits industriell verarbeitete Lebensmittel. Mit IGP/ AOC/ DOC zertifizierte Erzeugnisse sind unser Anspruch. Wir haben direkten Kontakt zu den Produzenten und Betrieben unserer hochwertigen Produkte.  Diese Transparenz gewährleistet uns das Wissen über jeden Einkauf – Qualität, die du schmecken wirst!

Eine Kultur des Essens und Trinkens, die wir jeden Tag an unsere Gäste weitergeben wollen.

„Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks.“
(Georges Auguste Escoffier)